STARTDAS KONZEPTTEAMPARTNERANFAHRT BILDERSPACE CURL


Das Konzept.

Die Teilnahmevoraussetzung am Training für Schmerzpatienten ist die ärztliche Untersuchung. Dies kann sowohl durch einen unserer Kooperationsärzte, als auch einen Arzt Ihres Vertrauens erfolgen. Der Leitfaden für Mediziner hilft ihrem Arzt uns die trainingsrelevanten Informationen zu ihrem Bewegungsapparat zukommen zu lassen.

Das Konzept gliedert sich in drei Maßnahmen, die systematisch aufeinander aufbauen:

  1. Biomechanische Funktionsanalyse der Wirbelsäule.
    Sie erhalten dadurch das muskuläre Profil der Wirbelsäule
    (EKG des Rückens). Das muskuläre Profil bestimmt Umfang,
    Dauer und Häufigkeit der nachfolgenden Therapie.

  2. Aufbauprogramm mit 10 bzw. 24 Einheiten
    Das Training im Aufbauprogramm findet 1-2 mal wöchentlich
    statt und dauert ca. 60 Minuten

  3. Weiterführende Prävention
    Nach dem Aufbauprogramm reicht ein Training alle 7-14 Tage, um das muskuläre Niveau zu halten.

Das Training nach dem FPZ Konzept beinhaltet ausschließlich individuell betreutes Training, und findet deshalb auf Terminbasis statt.